16.00 €

MORGEN WERDE ICH VERHAFTET 1939
[DVD PAL/NTSC]

Optionen

Bearbeitungsoptionen


MORGEN WERDE ICH VERHAFTET 1939
Frage stellen
 
 
 
Originaldeutsch
ohne Untertitel
80 Min.
 

Die Sängerin Giannina Belloni wird erschossen aufgefunden. Da sie sich kurz vorher mit dem Konzertmeister Friedrich Burger getroffen hatte, werden dieser, aber auch seine Frau schwer belastet. Burger lässt sie samt dem Kind zurück und flüchtet, der Mord an der Belloni bleibt ungeklärt.

 

Zehn Jahre später. Maria Burger hat zurückgezogen mit ihrer Tochter Eva gelebt, die jetzt 18 Jahre alt ist und von Kapellmeister Möbius zur Pianistin ausgebildet wird. Möbius umwirbt die Mutter und möchte sie gerne heiraten. Aber Maria lehnt seine Anträge ab, weil sie immer noch auf ihren Mann wartet. Da kommt Juan Perez mit seinem berühmten Tango-Orchester nach Berlin und zeigt ein auffallendes Interesse an der Familie Burger. Rasch stellt sich heraus: Perez ist Friedrich Burger! Er und Maria scheinen nun einer Verhaftung nicht mehr entgehen zu können. Doch da wird endlich Fritz Möbius als Täter entlarvt. Er hatte damals die Belloni aus Eifersucht erschossen.

 
 
 
 
Regie:Karl Heinz Stroux
Drehbuch:E. Hollitzer
Kamera:Karl Hasselmann
Schnitt:Walter Wischniewsky
Musik:Franz Doelle
  
Darsteller: 
Käthe DorschMaria Burger
Gisela UhlenTochter Eva Burger
Ferdinand MarianJuan Perez
Paul KlingerDr. Walter Felden
Will DohmProf. Hugo Möbius
Paul DahlkeKriminalkommissar Brinkmann
Kurt VespermannJack I. Brown
Karl HellmerErich Krengel
Ingolf KuntzeDirektor Bendorf
Fritz KlaudiusKriminalsekretär Hartwig
  
Produktionsfirma:Euphono-Film GmbH (Berlin)
Produzent:Franz Vogel

 




 

auch Empfehlenswert

 Einkaufswagen: 0 item(s) - 0.00 €
Schnellsuche
 
Verwenden Sie Stichworte, um ein Produkt zu finden.
erweiterte Suche
Artikel empfehlen
Empfehelen via E-Mail Empfehlen über Facebook Empfehlen über Twitter Empfehelen über Google Buzz Empfehlen über Digg