$ 17.24

BEFREITE HÄNDE 1939
[DVD PAL/NTSC]

Optionen

Bearbeitungsoptionen


BEFREITE HÄNDE 1939
Frage stellen
 
 
 
 
Originaldeutsch
ohne Untertitel
92 Min.
 
Die Magd Dürthen, eine künstlerisch begabte Holzschnitzerin, lebt mit dem Gutsverwalter Thomsen zusammen. Sie leidet unter dieser unglücklichen Verbindung, denn eigentlich liebt sie Joachim, den Sohn des Gutsbesitzers. Um diesen Verstrickungen zu entgehen, nimmt sie das Angebot der Kunstgewerblerin Kerstin an, in Berlin zu arbeiten. Doch auch hier findet sie keine Erfüllung, die stupide Arbeit langweilt sie.

Erst in Italien fühlt sie sich frei und kann endlich mit Joachim zusammen ein Leben führen, das sie sich immer gewünscht hat. Da begegnet sie in Rom Prof. Wolfram, einem Bildhauer, und er macht ihr klar, dass zur Selbstverwirklichung auch die Arbeit als Künstlerin gehört. Erst durch Kreativität könne sie sich individuell voll entfalten. Dürthen verlässt Joachim und beginnt nun ein wirklich neues Leben.
 

 

Regie:Hans Schweikart
Drehbuch:Erich Ebermayer, Kurt Heuser
Kamera:Carl Hoffmann (Kamera-Leitung), Heinz Schnackertz
Schnitt:Johanna Schmidt
Musik:Ludwig van Beethoven (5. Symphonie), Lothar Brühne
  
Darsteller: 
Brigitte HorneyDürthen, Schafhirtin
Olga TschechowaKunstgewerblerin Kerstin Thomas
Ewald BalserBildhauer Professor Wolfram
Carl RaddatzGraf Joachim von Erken
Eduard von WintersteinSein Vater, Gutsbesitzer
Joachim PfaffJens, Dürthens Sohn
Paul DahlkeGutsverwalter Thomsen, sein Vater
Erika HelmkeCarla, Kerstins Angestellte
Vera HarteggJosefa, Malerin in Kerstins Atelier
Luise HohorstTante Mathilde
  
Produktionsfirma:Bavaria Filmkunst GmbH (München-Geiselgasteig)