$ 17.54

VERDAMMT ZUR SÜNDE 1964
[DVD PAL/NTSC]

Optionen

Bearbeitungsoptionen


VERDAMMT ZUR SÜNDE 1964
Frage stellen
 
 
Originaldeutsch
Ohne Untertitel
98 Min.
 
Nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges lebt der aus dem Osten vertriebene Gespannführer Starosta mit Frau, Kindern und Großmutter in einer alten Burg, die als improvisiertes Flüchtlingslager dient. Die unwürdigen Lebensbedingungen dort führen zu Aggression und Gewaltakten, der eifersüchtige Victor etwa ermordet seine Frau. Starostas Kinder arrangieren sich durch Kleinkriminalität und Prostitution mit den Umständen. Nach und nach verlassen die Insassen das Lager und bauen sich ein neues Leben auf, nur Starosta nicht: Der dickköpfige alte Mann will bleiben, wo er ist. Nach einer handfesten Auseinandersetzung mit den Behörden darf er auch nach der offiziellen Räumung weiterhin die Burg bewohnen.
 

 

Regie:Alfred Weidenmann
Drehbuch:Eberhard Keindorff, Johanna Sibelius
Kamera:Enzo Serafin
Musik:Gert Wilden
  
Darsteller: 
Martin HeldHugo Starosta
Else KnottEliese Starosta
Christa LinderTochter Mi Mo Starosta
Michael AndeSohn Albert Starosta
René EgiomueSohn Bruno Starosta
Sieghardt RuppSohn Hermann Starosta
Thomas DannebergSohn Gustav Starosta
Tilla DurieuxGroßmutter
Heidelinde WeisEdeltraud
Joseph OffenbachKantinenwirt Kainrath
  
Produktionsfirma:Eichberg-Film GmbH, München-Geiselgasteig, Team-Filmgesellschaft mbH (Berlin)
Produzent:Eberhard Klagemann