$ 17.44

FAUST - EINE DEUTSCHE VOLKSSAGA 1926
[DVD PAL/NTSC]

Optionen

Bearbeitungsoptionen


FAUST - EINE DEUTSCHE VOLKSSAGA 1926
Frage stellen
 
 
stumm
deutsch Untertitel
106 Min.
 
Basierend auf Motiven des Goethe-Klassikers erzählt der Film die Geschichte des Gelehrten Faust, der von Mephisto in Versuchung geführt wird. Mephisto hatte nämlich in einem Streit mit dem Erzengel Gabriel behauptet, er könne jeden Menschen vom Weg Gottes abbringen. Um den alten Faust zu verführen, lässt Mephisto das Land von der Pest heimsuchen; da die sterbenden Menschen den Gelehrten um Hilfe anflehen und dieser trotz seiner Gebete keine Hilfe von Gott erhält, sucht er Rat beim Teufel.

Um ihn für sich zu gewinnen, verspricht Mephisto Faust die ewige Jugend und alle Schätze dieser Welt. Faust lässt sich auf den Pakt ein und verschreibt damit seine Seele dem Teufel. Fortan muss Mephisto ihm alle Wünsche erfüllen.

Als Mephisto und Faust eines Tages in dessen Heimatstadt zurückkehren, verliebt Faust sich in das unschuldig-reine Gretchen. Des Nachts steigt er in Gretchens Zimmer ein, um sie zu verführen, während Mephisto deren gerade aus dem Krieg heimgekehrten Bruder Valentin herausfordert und tötet. Zu allem Unglück entdeckt Gretchens Mutter Faust im Zimmer ihrer Tochter, worüber sie aus Gram stirbt.

Gretchen wird von ihrer Umwelt verstoßen. Als sie einsam und verlassen im Winter ein Kind zur Welt bringt und dieses in der Kälte stirbt, wird sie zum Tode auf dem Scheiterhaufen verurteilt. Faust erfährt von ihrem drohenden Schicksal, verflucht die ewige Jugend und macht sich auf den Weg, Gretchen um Verzeihung zu bitten. Er steigt zu ihr auf den lodernden Scheiterhaufen, und im Augenblick des Todes erkennt Gretchen in dem alten Mann ihren Geliebten, vereint gehen sie in den Tod. Mephisto glaubt sein Ziel erreicht zu haben. Doch Gabriel verwehrt dem Teufel diesen Triumph: Die reine, echte Liebe zwischen Faust und Gretchen hat Mephistos böses Vorhaben zunichte gemacht.
 

 

Regie:F. W. Murnau
Drehbuch:Hans Kyser
Kamera:Carl Hoffmann
Musik:Werner Richard Heymann (Bei der Uraufführung), Rolf Unkel (1976. ZDF), Wolfgang Dauner (1976. ZDF)
  
Darsteller: 
Gösta EkmanFaust
Emil JanningsMephisto
Camilla HornGretchen
Frida RichardGretchens Mutter
Wilhelm DieterleValentin
Yvette GuilbertMarthe Schwerdtlein
Eric BarclayHerzog von Parma
Hanna RalphHerzogin von Parma
Werner FuettererErzengel Gabriel
Hans BrausewetterBauernbursche
  
Produktionsfirma:Universum-Film AG (UFA) (Berlin)
Produzent:Erich Pommer