14.99 €

FRAU LUNA 1941
[DVD PAL/NTSC]

Optionen

Bearbeitungsoptionen




FRAU LUNA 1941
Frage stellen
Originaldeutsch
ohne Untertitel
Laufzeit: 95 Min.
 
Berlins Theaterpublikum freut sich auf eine neue Operette: "Frau Luna". Dem städtischen Polizeigeheimrat, der zur Generalprobe geladen ist, sind die Kostüme der Damen auf der Bühne jedoch zu offenherzig. Er macht dem "anstößigen" Treiben ein Ende, indem er die Vorführung abbrechen lässt. Der Präsident des Thusneldenbundes hat es sich zur Aufgabe gemacht, über die Sittlichkeit in der Hauptstadt zu wachen. Theaterdirektor Knoppe hat indes eine Idee, wie er die feinen Herrschaften dazu bewegen kann, das lang ersehnte Stück wieder freizugeben: Er will die Freundschaft der Sittenwächter gewinnen, und schon steht der Premiere von "Frau Luna" nichts mehr im Wege.

Die Mitglieder des Thusneldenbundes sind allerdings gar nicht so sittsam, wie sie immer tun. Knoppe muss sogar einige Hebel in Bewegung setzen, um seinen neuen Freunden aus der Patsche zu helfen. Mit Hilfe seiner verführerischen Sängerin Vera, der kein noch so sittsamer Mann widerstehen kann, gelangt er schließlich an sein Ziel: "Frau Luna" wird wieder aufgeführt.
 

 

Regie: Theo Lingen
Drehbuch: Ernst Marischka
Kamera: Ekkehard Kyrath
Schnitt: Ella Ensink
Musik: Paul Lincke
   
Darsteller:  
Lizzi Waldmüller Operettensängerin Vera Waldner
Fita Benkhoff Frau Gerlach
Irene von Meyendorff Stieftochter Gerda Gerlach
Karl Schönböck Musikverleger Paul Rüdinger
Theo Lingen Lepke
Paul Kemp Max
Else von Möllendorff Traute
Paul Henckels Poizeigeheimrat Schmidt
Georg Alexander Thusneldenbund-Präsident Lüdecke
Hubert von Meyerinck Rat Haschke
   
Produktionsfirma: Majestic-Film GmbH (Berlin)
Produzent: Franz Tappers, Helmut Eweler

 




 
 Einkaufswagen: 0 item(s) - 0.00 €
Schnellsuche
 
Verwenden Sie Stichworte, um ein Produkt zu finden.
erweiterte Suche
Artikel empfehlen
Empfehelen via E-Mail Empfehlen über Facebook Empfehlen über Twitter Empfehelen über Google Buzz Empfehlen über Digg