$ 44.45

HANS BAUR FILMSAMMLUNG
[DVD PAL/NTSC]

Optionen

Bearbeitungsoptionen


 
 
 
 
 
 
 
Hans Baur Sammlung
Hitlers Pilot
1935 - 43
stumm
ohne Untertitel
41:35 Min.
 
Schon während des Wahlkampfes 1932 war Hans Baur erstmals der Pilot Hitlers. Zu diesem Zeitpunkt trat Baur auch in die SS ein (Nr. 171.865).
 
1933 wurde er „Luftmillionär“ (d. h. ein Pilot, der mehr als 1 Million Kilometer geflogen ist – eine damals selten erreichte Leistung) der Deutschen Lufthansa und war von Februar 1933 bis 1945 Pilot von Adolf Hitler. Der am 9. September 1934 zum SS-Oberführer ernannte Baur war in diesem Zeitraum Hitlers Chefpilot und Führer der Flugstaffel „Reichsregierung“. Er flog Hitler unter anderem zu dessen Aufenthalten an den Berghof. Am 31. Januar 1944 wurde Baur SS-Brigadeführer und Generalmajor der Polizei, am 24. Februar 1945 SS-Gruppenführer und Generalleutnant der Waffen-SS. Zum Kriegsende befand er sich in unmittelbarer Nähe Hitlers im Führerbunker und wurde beim Ausbruchsversuch an beiden Beinen schwer verwundet. Er geriet am 2. Mai 1945 in sowjetische Kriegsgefangenschaft und wurde aufgrund seiner Verletzungen in ein Militärhospital nach Posen gebracht. Dort amputierte ihm ein deutscher Arzt das rechte Bein.