$ 16.94

ROT IST DIE LIEBE 1956
[DVD PAL/NTSC]

Optionen

Bearbeitungsoptionen


ROT IST DIE LIEBE 1956
Frage stellen
 
 
Originaldeutsch
Ohne Untertitel
86 Min.
 
Hermann Löns ist ein gefeierter Dichter. Um dem öffentlichen Trubel an seinem bevorstehenden 40. Geburtstag zu entkommen, zieht er sich in seine Hütte in der Heide zurück, während seine Frau Lisa den Besuch zu Hause empfangen soll. Unter den Besuchern befindet sich allerdings auch Lisas Cousine Rosemarie, die schon lange in Hermann verliebt ist.
 
Aber auch Hermann, das weiß Lisa, zeigt sich bei jeder Begegnung mit Rosemarie sehr von ihr angetan. Als Rosemarie Hermann gesteht, ihn zu lieben und ihn bittet, Lisa zu verlassen, wagt er den Schritt nicht. Er bittet Rosemarie abzureisen, doch als sie geht, findet sie in dem galanten Prinz Niko einen liebenswerten Begleiter. Rosemaries Abwesenheit löst bei Hermann indes die Erkenntnis aus, das es ein Fehler war, sie fortzuschicken. Da tritt die Mobilmachung von 1914 in Kraft.
 
Nach Hermann Löns′ semi-autobiographischen Roman "Das zweite Gesicht".
 
 
Regie:Karl Hartl
Drehbuch:Karl Hartl
Kamera:Oskar Schnirch
Schnitt:Adolf Schlyßleder
Musik:Ulrich Sommerlatte
  
Darsteller: 
Cornell BorchersRosemarie von der Flühe
Dieter BorscheHermann Löns
Barbara RüttingLisa Löns
Susanne CramerAnnemieken
Renate MannhardtHeidekrugwirtin Dröge
Günther LüdersHeidekarl
Thomas ReinerPrinz Niko
Thea ThieleTante des Prinzen
Wolfgang ForesterJagdpächter Möhrmann
Margarethe AndersenHaushälterin Luise
  
Produktionsfirma:Bavaria Filmkunst AG (München-Geiselgasteig)