31.99 €

MALMEDY-PROZESS UND HINRICHTUNGEN 1946 auf 2 DVDs
[DVD PAL/NTSC]

Optionen

Bearbeitungsoptionen


MALMEDY-PROZESS UND HINRICHTUNGEN 1946 auf 2 DVDs
Frage stellen
 
 
 
Originaldeutsch und englisch
ohne Untertiteln
Laufzeit: 75 Min.
 

Im Prozess wurden 73 Angehörige des Panzerregiments der 1. SS-Panzer-Division Leibstandarte SS Adolf Hitler beschuldigt, im Dezember 1944 bei Malmedy 77 gefangene US-Soldaten beim sogenannten Malmedy-Massaker erschossen und bis zum Abschluss der Ardennen-Offensive allein im Bereich von Stavelot 130 Morde an Zivilisten (Männer, Frauen und Kinder) begangen zu haben.

Bei der Gerichtsverhandlung behauptete der Verteidiger Rudolf Aschenauer, die Angeklagten seien zu belastenden Aussagen genötigt und misshandelt worden. Die deutschen Verteidiger bekamen keinen Einblick in die Vernehmungsakten. Später unterschrieben 51 Soldaten eidesstattliche Erklärungen, in denen sie behaupteten, während der Verhöre gefoltert worden zu sein.

 

Urteile

43 Soldaten zum Tod durch den Strang, darunter SS-Standartenführer Joachim Peiper,

22 zu lebenslänglicher Haft, darunter SS-Oberstgruppenführer Sepp Dietrich,

Zwei zu 20 Jahren Gefängnis,

Einer zu 15 Jahren Gefängnis,

Fünf zu zehn Jahren Gefängnis.

 

 




 
 Einkaufswagen: 0 item(s) - 0.00 €
Schnellsuche
 
Verwenden Sie Stichworte, um ein Produkt zu finden.
erweiterte Suche
Artikel empfehlen
Empfehelen via E-Mail Empfehlen über Facebook Empfehlen über Twitter Empfehelen über Google Buzz Empfehlen über Digg